Fotos

…der letzten Monate zum Schmökern.

 

Ministranten-Gottesdienst 25.10.2020

Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes unter freiem Himmel bei herrlichem Herbstwetter wurden unsere Oberministranten Alois Reinthaler und Maria Schmid sowie die langjährigen Ministrantinnen Magdalena Schmid,  Anastasia Kunkel, Franziska und Valentin Deindl, Theresa, Sophia und Benedikt Feindler verabschiedet. Im Namen der Pfarrei bedankte sich Ursula Stacheder für das Engagement der jungen Menschen und überreichte eine kleine Anerkennung.

Vorgestellt wurden die beiden neuen Oberminstrantinnen Laura Schiebel und Veronika Kunkel.

Fotos: Herr Matthias Kunkel

Truhenorgel – Einweihung und Konzert am 18.10.2020

Einweihung der Truhenorgel

Am Sonntag, den 18. Oktober 2020 wurde die Truhenorgel feierlich eingeweiht und von Pater Benny Karickamukalel Varkey gesegnet. Die Orgel wurde von Herr Willi Osterhammer aus Prien geschaffen und bekam als Geschenk die letzte Flasche „Orgelwein“.

Fotos: Herr Matthias Kunkel und Herr Franz Gmeiner

Konzert mit der neuen Truhenorgel

Fotos: Frau Johanna Trifellner und Herr Bernd Trifellner

Detail-Bilder der neuen Truhenorgel

Fotos: Herr Bernd Trifellner

Kindergottesdienst am 18.10.2020

Mit einer Wortgottesfeier haben viele Familien aus dem Pfarrverband im Innenhof des Pfarrheimes Kirchweih, den Geburtstag der Kirche, gefeiert. Jedes Kind hat dabei einen Ziegelstein bunt angemalt. Mit diesen Ziegelsteinen wurde dann eine bunte, lebendige Kirche gebaut, getreu dem Motto: “Gott baut ein Haus, das lebt, aus lauter bunten Steinen, eins das lebendig ist”. Wer diese Kirche bewundern möchte: Sie steht jetzt in unserer Pfarrkirche.

Fotos: Andreas Schiebel

Bergmesse am 20.09.2020

Herrliches Herbstwetter lockte zahlreiche Gottesdienstbesucher zu Fuß oder mit dem Rad auf den Weitlahner. Konrad Schauer zelebrierte einen wunderschöne Wortgottesdienstfeier.

Fotos: Matthias Kunkel

Erntedank-Gottesdienst am 04.10.2020

Bei herrlichem Wetter feierten viele Gläubige, unter anderem auch viele Mitglieder des Trachtenverein Bad Endorf, den Erntedank-Gottesdienst unter freiem Himmel. Der Gottesdienst wurde durch Herrn Pfarrer Kronast begeisternd zelebriert.

Fotos: Andreas Schiebel

Minitag am 19.09.2020

„Ein kostbarer Kelch wurde aus der Sakristei entwendet.“ Diesen Fall hatten etwa 20 Ministrantinnen und Ministranten beim Ministrantentag in Bad Endorf zu lösen. Anhand spannender Spiele wurden Alibis überprüft, Fingerabdrücke verglichen und der Tatort untersucht. Auf diese Weise konnten immer mehr Verdächtige ausgeschlossen werden, bis schließlich die Täterin – es war Lotte – gefunden war. Selbstverständlich konnten bei den einzelnen Spielen auch Punkte gesammelt werden, so dass am Ende eine Siegergruppe feststand. Nach der Siegerehrung bedankte sich Gemeindereferentin Ursula Stacheder bei den Ministrantinnen und Ministranten für ihren Dienst und erzählte, dass die Minis den Gottesdienstbesuchern sehr gefehlt haben. Umso schöner ist es, dass jetzt wieder ministriert werden darf.

Fotos: Andreas Schiebel

Kindergottesdienst am 13.09.2020

Seit einigen Monaten feiern wir Wortgottesfeiern für Kinder und Familien im Freien vor der Kirche. Diese Gottesdienste werden von verschiedenen Teams inhaltlich gestaltet. So erfuhren wir im Juli in der Geschichte vom Fisch Swimmy, dass wir in der Gemeinschaft stark sind. Im September erlebten wir die Geschichte der Maus Frederick, die statt Körnern und Früchten Farben, Sonnenstrahlen und Wörter für die kalten Wintertage sammelte, denn nicht nur Nahrung und Kleidung sind wichtig, sondern auch Wärme, Liebe und Geborgenheit.

Fotos: Andreas Schiebel

Wortgottesdienstfeier Juli 2020 (Bad Endorf)

Wortgottesdienstfeier Juli 2020 (Bad Endorf)

Am Sonntag, den 12. Juli 2020 fand ein Familiengottesdienst im Freien statt. 
Danach wurde noch ein stattlicher Apfelbaum in der Blumenwiese von Herrn Bernd Grimm gepflanzt.
 

Fotos: Franz Gmeiner

Patrozinium – Mauerkirchen 2020

Patrozinium – Mauerkirchen

Bei sommerlichem und trockenem Wetter feierten wir am Mittwoch, den 24. Juni 2020 mit etwa 50 Personen das Patrozinium am Kirchberg zu Mauerkirchen.

Fotos: Franz Gmeiner

Maiandacht – Mauerkirchen 2020

Maiandacht – Mauerkirchen

Bei trockenem Wetter feierten am Mittwoch, den 20. Mai 2020  etwa 30 Personen eine Maiandacht (Thema “Maria Knötenlöserin”) am Kirchberg zu Mauerkirchen.

Fotos: Franz Gmeiner

Ostern 2020 (Stephanskirchen)

Das besondere Ostern 2020 (Stephanskirchen)

Anstatt wie sonst in der Osternachtsfeier wurde heuer am Abend des Karsamstags in der leeren Kirche gesegnet. Gemeindeleiterin Ursula Stacheder segnete die Osterkerze, das Oster-Weihwasser, Speisen und Osterlicht-Kerzen. Die Gläubigen hatten dazu vorab eine große Anzahl von Speisenkörben in die Kirche gebracht, die sie dann anschließend und am Ostersonntag wieder abholen konnten.

Viele Besucher kamen im Laufe der Karwoche und der Ostertage zum privaten Gebet in die Kirche, wo für jeden Tag passende Andachten und Texte für Hausgottesdienste sowie unterschiedliche Malvorlagen für Kinder zum Mitnehmen auslagen.

Fotos: Cilli Kriechbaum

Palmsegnung 2020 (Stephanskirchen)

Segnung der Palmbüscherl und Osterkerzen am 4. April 2020 (Stephanskirchen)

Am Vorabend des Palmsonntags segnete Gemeindeleiterin Ursula Stacheder in St. Rupertus Stephanskirchen Palmbuschen und selbst gebastelte Osterkerzen. Wegen der besonderen Situation durch Covid 19 wurde die Segnung erstmals nichtöffentlich in der leeren Kirche durchgeführt. Viele Gemeindemitglieder hatten dafür ihre liebevoll gebundenen Sträuße an den Seitenaltar gebracht. Zu Füßen des besonders geschmückten Kreuzes lagen kleine Büscherl zum Mitnehmen bereit.

Noch vor Beginn der Corona-Krise hatten die Erstkommunionkinder und Ministranten eifrig mit dem Verzieren von Osterkerzen begonnen. Leider konnten sie ihre Arbeit nicht mehr fortsetzen, hatten aber doch eine stattliche Anzahl im Angebot.

Die Abgabe der begehrten Osterkerzen und Palmbüscherl erfolgte am Palmsonntag in Selbstbedienung, mit einem Opferstock als Kasse. Die ausgelegten Impuls- und Andachtsflyer zum Palmsonntag sowie Ausmalbögen für Kinder wurden von den Kirchenbesuchern gerne mitgenommen.

Fotos: Cilli Kriechbaum

Sternsinger 2020 (Stephanskirchen)

16 Sternsinger in 5 Gruppen zogen aus und überbrachten den Segen zu den Häusern, begleitet mit Fahrdienst.
Sie ersangen den stolzen Betrag in Höhe von 2.195 Euro. Dieser wird über die Aktion Sternsinger den Franziskanerinnen von Aiterhofen zugeleitet, zur Unterstützung ihrer Projekte für arme Kinder in Brasilien.
 
Zuvor feierliche Wort-Gottes-Feier in der Kirche Stephanskirchen mit Gemeindereferentin Ursula Stacheder, umrahmt mit Orgel und Hemhofer Flötenkreis und anschließendem Frühstück im Schulhaus.

Fotos: Frau Cilli Kriechbaum und Frau Anneliese Rotter

Adventskonzert in Stephanskirchen – 2019

Adventskonzert der Kuratie St. Rupertus Stephanskirchen
am Sonntag, 15. Dezember 2019 um 19 Uhr

Zum zweiten Mal hatte Organisator Hans-Georg Schillinger Musiker und Sänger aus der Kuratie und dem Pfarrverband Bad Endorf zu einem Adventskonzert nach Stephanskirchen eingeladen. Gemeindeassistentin Caroline Auer sprach ein Grußwort und überbrachte das Friedenslicht aus Bethlehem.

Es wirkten mit: Kirchenchor Stephanskirchen und Jugendchor des Pfarrverbandes unter der Leitung von Judith Trifellner, Seewinkl Dreigsang, Querflötenensemble Zahler – Stadler (Orgel J. Trifellner), Hemhofer Flötenkreis, Kindergruppe Stocker – Berghammer unter der Leitung von Angelika Fischer, Blechbläserensemble Schillinger – Meyer – Waldleitner, Sara Rotter an der Orgel, Katharina Trifellner an der Harfe.

Mitwirkende und Zuhörer freuten sich über ein abwechslungsreiches, stimmiges Konzert und spendeten reichlich Applaus.

Fotos: Susanne Kunsler, Cilli Kriechbaum, Mathias Kunkel

 

 

Klöpfeln 2019

Klöpfeln 2019
Am 12. Dezember 2019 machten sich viele Kinder auf den Weg um bei den Mitmenschen die Tradition des Klöpfeln wieder zu beleben..

Fotos: Herr Matthias Kunkel

Patrozinium 2019 Bad Endorf

Am Sonntag, 21. Juli 2019 feierten wir um 10 Uhr einen feierlichen Gottesdienst zum Patrozinium der Pfarrkirche Bad Endorf St. Jakobus der Ältere mitgestaltet vom Jugend- und Jakobuschor.
Das Motto des Festes ist: Aus dem vollen Schöpfen – dieses Pfarrfest wird von allen Gruppen der Pfarrei ausgerichtet und wir freuen uns über viele Besucher! Neben der leiblichen Versorgung erfreut uns Musik; auf dem Programm stehen auch Kinderschminken, ein Barfußpfad, die Laudato si Ausstellung, ein Spielmobil und weiteres.

Video & Foto: Herr Matthias Kunkel

Fronleichnam in Stephanskirchen – 2019

Feierliche Fronleichnamsprozession am 23. Juni 2019

Das Wetter meinte es gut an unserem Fronleichnams-Sonntag.

Den Gottesdienst feierte Pfarrer Peter Bergmaier, umrahmt vom Kirchenchor unter Leitung von Judith Trifellner und der Stephanskirchener Fronleichnams-Musi.

Bei der Prozession beteiligten sich alle ortsansässigen Vereine mit ihren Fahnen und Mitgliedern. Abwechselnd mit Blasmusik und Gebet wurden die Strecken zu den geschmückten Stationen zurückgelegt. Pfarrer Bergmaier dankte zum Schluss allen die zu dem gelungenen Fest beigetragen hatten, nicht zuletzt bei der Feuerwehr, die die Verkehrsregelung übernahm. Anschließend gab‘s eine Brotzeit beim Brandlwirt für alle Helfer.

Fotos: Frau Anneliese Rotter

 

Sternbittgang 2019 (Stephanskirchen)

Sternbittgang von Endorf und Stephanskirchen nach Teisenham am 31. Mai 2019

Der neue Sternbittgang nach Teisenham, bestehend aus unserem gewohnten Felderumgang aber mit neuem Ziel, erfreute sich reger Beteiligung. Besonders erfreulich, dass neben vielen Ministranten auch weitere junge und neue Gesichter dabei waren.  Auch dieser Gang wurde dieses Jahr inhaltlich umgestaltet mit neuen Rosenkranzgesetzen, Impulsen und Gebeten, die teilweise von Kindern vorgetragen wurden. In Teisenham erwarteten uns schon Pfarrer Hofstetter und die Teilnehmer des Endorfer Bittgangs, um mit uns allen den Bittgottesdienst zu feiern. Dank des guten Wetters genossen wir dann vor dem Kirchlein einen kleinen Umtrunk mit Handwürsten, organisiert von PGR und KV Stephanskirchen. Der Erlös ging zu Gunsten der Endorfer Truhenorgel.

Fotos: Frau Susanne Kunsler

Bittgang nach Eggstätt 2019 (Stephanskirchen)

Bittgang nach Eggstätt am 27. Mai 2019

Am Montag in der Bittwoche gingen wir unbeirrt bei Regen durch die Seenplatte nach Eggstätt. Auf dem Weg trugen wir am Kautsee und am Hartsee Bibeltexte, Impulse und Fürbitten zum Thema Schöpfung vor, dazwischen beteten wir ausgewählte Rosenkranz-Gesetze. In der Pfarrkirche Eggstätt feierte Herr Pfarrvikar Leitenbacher mit uns das Bittamt. Wie in den letzten Jahren klang der Abend für alle im Hartseestüberl aus.

Fotos: Frau Susanne Kunsler

Bittgang nach Endorf 2019 (Stephanskirchen)

Bittgang nach Bad Endorf am 23. April 2019

Traditionell am Dienstag nach Ostern gingen wir bei schönem Wetter vom Feuerwehrhaus in Hemhof auf Feldwegen über Bach, Hofham nach Bad Endorf zur Pfarrkirche, in der Pater Joshy mit uns das Bittamt feierte. Neben dem Beten des Rosenkranzes trugen heuer am Wegkreuz zum Hl. Jahr 2000 der Familie Widmann und beim landschaftlich schön gelegenen Neumayer- Kreuz auf dem Höhenweg Mitglieder des Pfarrgemeinderates zum Thema Osterfreude Texte aus der Bibel, Gebete und Fürbitten vor. Nach dem Gottesdienst kehrten wir gemeinsam in die Pizzeria am Kirchplatz ein.

Fotos: Frau Susanne Kunsler

Patrozinium 2019 Antwort

Am Donnerstag, den 15. August 2019 wurde das Patrozinium in der Antworter Wallfahrtskirche bei herrlichem Sonnenschein gefeiert und Herr Kaplan Leitenbacher würdevoll verabschiedet.

Foto: Herr Franz Gmeiner

Wallfahrt nach Altötting 2019

155 Jahr Wallfahrt nach Altötting
Am 06.05.2019 machten sich 33 Fußwallfahrer aus unserem Pfarrverband und viele Gäste aus dem Landkreis auf den Weg nach Altötting. Ab Tüssling schlossen sich noch weitere Pilger an. Pünktlich zum Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Kronast trafen wir gemeinsam in Altötting ein.

Fotos: Herr Johannes Feindler

Triduum 2019

Als Triduum bezeichnet man in der Liturgie den Zeitraum in der heiligen Woche, der mit der Messe vom letzten Abendmahl am Gründonnerstagabend beginnt, sich vom Karfreitag, dem Tag des Leidens und Sterbens des Herrn, über den Karsamstag, den Tag der Grabesruhe des Herrn, erstreckt und mit dem Ostersonntag als Tag der Auferstehung des Herrn endet. Dieses Jahr wurden die drei Gottesdienste (Gründonnerstag, Karfreitag und die Osternacht) als Wort-Gottesdienst gestaltet.

Fotos: Frau Stacheder, Frau Roßmy

Firmung 2019

An einem wunderschönen sonnigen Samstagnachmittag, den 6. April 2019 spendete der Bischof das Sakrament der Firmung bei etwa 30 Jugendlichen.

Fotos: Foto Winkler

Sternsinger 2019 (Stephanskirchen)

Die Sternsinger in Hemhof/Stephanskirchen waren am winterlichen Drei-Königstag unterwegs, im feierlichen Gottesdienst wurden sie von Pfarrer Wernberger ausgesandt.

Fotos: Frau Cilli Kriechbaum und Frau Anneliese Rotter

Sternsinger 2019 (Antwort)

Die Sternsinger waren am verschneiten Samstag, den 5. Januar 2019 in Antwort und Mauerkirchen unterwegs.
Fotos: Herr Franz Gmeiner und Herr Reinhard Roßmy

Weihnachtszeit 2018 (Stephanskirchen)

Zum Rorate-Gottesdienst bei Kerzenschein mit Kaplan Leitenbacher trafen sich die Kirchenbesucher am Donnerstag, den 13. Dezember 2018, schon früh um 6.30 Uhr. Zur Stärkung gab es anschließend ein kleines Frühstück vor der Taufkapelle. – Viele Hände helfen mit, um unsere Kirche an Weihnachten festlich zu schmücken. – Bereits zum 1. Advent wird die Krippenlandschaft aufgebaut und bis Januar laufend aktualisiert. Die großen Krippenfiguren sind ab dem Hl. Abend in der Taufkapelle zu sehen.

Fotos: Frau Cilli Kriechbaum

Adventskonzert 2018 (Stephanskirchen)

Adventskonzert der Kuratie Stephanskirchen am Sonntag, den 16. Dezember 2018

Als Ersatzveranstaltung für das bisherige Adventssingen der Gebirgsschützen organisierte Hans-Georg Schillinger ein Adventskonzert mit Sängern und Musikern aus der Kuratie St. Rupertus Stephanskirchen und dem Pfarrverband Bad Endorf. Mitgewirkt haben der Kirchenchor Stephanskirchen, der Jugendchor des Pfarrverbandes Bad Endorf, ein Blechbläser-Ensemble, der Seewinkl Dreigesang, ein Querflöten-Trio, Zither, Harfe, Hackbrett, Gitarre, Orgel.

Fotos: Frau Cilli Kriechbaum und Frau Anneliese Rotter

Erntedank 2018 (Stephanskirchen)

Am Sonntag, den 30. September wurde das Erntedankfest mit Aktion Minibrot in Verbindung mit unserem Patrozinium St. Rupertus gefeiert. Kaplan Leitenbacher zelebrierte die Messe, der Kirchenchor unter Leitung von Judith Trifellner umrahmte diese musikalisch.
Fotos: Frau Anneliese Rotter

Beauftragung neuer Wortgottesdienstleiterinnen

Beauftragung neuer Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter für die Pfarrverbände Bad Endorf und Westliches Chiemseeufer

Am 26.6.18 wurden in Rohrdorf 30 neue Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter der Region Süd von Weihbischof Wolfgang Bischof beauftragt. Unter den Beauftragten waren auch fünf neue Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter aus den Pfarrverbänden Bad Endorf und Westliches Chiemseeufer:

Sr. Juliana Michaelsamy, die neue Mitarbeiterin in der Pastoral; Michael Leberle für die Pfarrei Prien, Christian Podmirseg für den Pfarrverband Bad Endorf, Gabriele Weiher-Micheel für die Pfarrei Bernau und Magdalena Wöhrer für die Kuratie Hittenkirchen.

Sie werden das bestehende Team der ehrenamtlichen Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter in den beiden Pfarrverbänden ergänzen.

Unter der Leitung von Gemeindereferentin Cornelia Gaiser haben sie sich im Frühjahr in einem Ausbildungskurs auf diesen Dienst vorbereitet. Von ihr wurden sie auch im Gottesdienst aufgerufen, bevor der Weihbischof die Beauftragungsurkunde überreichte. Weihbischof Wolfgang Bischof freute sich sehr, dass so viele engagierte Christinnen und Christen das Wort Gottes verkünden möchten. In seiner Predigt sprach er seinen Dank für diese wertvolle Aufgabe aus.

Bildunterschrift von links nach rechts: Magdalena Wöhrer, Christian Podmirseg, Gemeindereferentin Cornelia Gaiser, Weihbischof Wolfgang Bischof, Sr. Juliana Michaelsamy, Michael Leberle, Gabriele Weiher-Micheel

Foto: Robert Kiderle Fotoagentur